Wirtschaftsgymnasium

Wirtschafts-gymnasium

Unser Wirtschaftsgymnasium

Das Wirtschaftsgymnasium vermittelt fachtheoretische, fachpraktische und soziale Kompetenzen. Die Schüler*innen erlernen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie auf das Studium oder die Anforderungen der Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung gut und professionell vorbereiten.

Nach einem mittleren Bildungsabschluss ist das Wirtschaftsgymnasium eine Möglichkeit, die schulische Ausbildung fortzusetzen und die Allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

Das Wirtschaftsgymnasium dauert 3 Jahre.

Facts

Das Wirtschaftsgymnasium führt Euch in drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Mit diesem Zeugnis kannst Du ein Studium aller Fachrichtungen an allen deutschen Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen anstreben. In dem Profilfach VBWL werden Dir betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Themen praxisnah vermittelt.

Mittlerer Bildungsabschluss

  • Realschulabschluss
  • Abschluss der Gemeinschaftsschule (M-Niveau)
  • Abschluss der Werkrealschule
  • Fachschulreife

Durchschnitt von mind. 3,0 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, kein Fach darf schlechter als ausreichend sein.

 

Versetzung

  • in die Klasse 10 (nur G8) des Gymnasiums
  • in die Klasse 10 oder Klasse 11 des Gymnasiums (G8 oder G9)
  • in die gymnasiale Oberstufe der Gemeinschaftsschule (E-Niveau)

 

Eine Aufnahme ist nur möglich, wenn bei Schuljahresbeginn der Eingangsklasse das 19. Lebensjahr oder bei Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung das 22. Lebensjahr noch nicht erreicht ist.

  • Vermittlung von allgemeiner und kaufmännischer Bildung sowie sozialer Kompetenzen
  • Vorbereitung auf das Studium (Teilnahme am Studientag, Studienbotschafter, Informationsveranstaltungen in der Schule)
  • Fit für den Beruf (Bewerbungstraining, enge Zusammenarbeit mit Agentur für Arbeit und Betrieben)
  • Experten im Unterricht
  • Betriebsbesichtigungen
  • „Schüler helfen Schülern“ - Individuelle Förderung
  • Knigge-Kurs
  • Teilnahme an „Jugend debattiert“
  • Teilnahme an Wettbewerben z.B. Junior Manager Contest
  • Kennenlerntage, Studienfahrten

STUNDENTAFEL

 

Pflichtbereich

 

Allgemeiner Bereich

Volks- und Betriebswirtschaftslehre
(Profil Wirtschaft) = 6
Deutsch = 3
Mathematik = 4
Englisch =  3
Geschichte mit Gemeinschaftskunde = 2
Religionslehre oder Ethik = 2
Informatik = 2
Sport = 2

 

Wahlpflichtfächer

neu beginnende Fremdsprache (derzeit Spanisch), Niveau B =  2
Global Studies oder
Privates Vermögensmanagement oder Internationale Geschäftskommunikation

 

Wahlbereich

Wirtschaftsgeografie = 2
Naturwissenschaftliches Experimentieren = 2
Bildende Kunst =  2
Musik = 2

Vom ersten Tag an im Wirtschaftsgymnasium begleiten Dich unsere Oberstufenberater auf dem Weg zum Abitur.
Sie sind Ansprechpartner bei Fragen und Problemen rund um das Thema Oberstufe, Kurswahl, Verstezung und Abitur.
Sie begleiten Dich durch die Eingangsklasse und beraten dich individuell zur Kurswahl in der Oberstufe. Sie beraten Dich während der Qualifikationsphase (J1 und J2) zu deinem Leistungsstand und helfen Dir, bei der optimalen Auswahl deiner Prüfungsfächer.

Deine Perspektiven

  • Studium an Universitäten und Hochschulen aller Fachrichtungen
  • Vorbereitung auf das Berufsleben durch die berufliche Ausrichtung
  • teilweise Anrechnung der Schulzeit bei Aufnahme einer einschlägigen Ausbildung

Du hast noch Fragen?

Wir freuen uns, wenn Du dich bei uns meldest.

Filip Sprich

filip.sprich@ks-nagold.de
Oberstufenberater

Ansprechpartner: Stefanie Bischler
Stefanie Bischler

stefanie.bischler@ks-nagold.de
Oberstufenberaterin